Wir Rosenfreunde

Freunde und Förderer des Rosariums Uetersen e.V.

Unsere Vereinsaktivitäten

Foto

vielfältig wie die Rosen selbst

Wir tu'n das was wir lieben, und wir lieben das, was wir tu'n!

Sinn unseres Vereins ist es, den Erhalt des Rosariums durch ideelle und materielle Förderung zu gewährleisten und die Attraktivität des Rosariums weiter zu steigern.

Die Vereinsgeschichte des FFRU e.V.

Im Hinblick auf die Feierlichkeiten zum 75. Geburtstag des Rosariums Uetersen im Jahre 2009 und dem Wunsch engagierter Bürger folgend, haben Bürgervorsteher Adolf Bergmann und Bürgermeister Wolfgang Wiech mit Datum vom 3. Januar 2007 zu einer Gründungsversammlung eingeladen.

Ein Freundes- oder Förderkreis für das Rosarium Uetersen sollte am Samstag, den 20. 01. 2007, im PARKHOTEL-Rosarium*** aus der Taufe gehoben werden.

38 Personen waren der Einladung gefolgt und um 10:00 Uhr eröffnete Herr Wiech die Veranstaltung.

Auf Zuruf wurden Herr Joachim Henningsen zum Versammlungsleiter und Herr Wilfried Gröger zum Protokollführer gewählt.

Nach Beratung und Verabschiedung der Satzung unterschrieben 33 Personen ihren Beitritt zum Verein. Es wurden aus dem Kreis der vorgeschlagenen Vorstandsmitglieder folgende Personen einstimmig gewählt:

Erster Vorsitzender: Dr. Gert Müller
Zweite Vorsitzende: Stefanie Schmedes
Kassenwartin: Gabriela Schramm
Schriftführerin: Ursel Wilkens
Beisitzer: Gerd Testorf, Rosen Tantau, Armin Eßer (ROSARIE Pflanzenhandel GmbH), Thomas Proll (W. Kordes Söhne), Dieter Pollnick, Hermann Wilkens und Johann Freese
Kassenprüfer: Helmut Schwalm und Kurt Wolke

Am 2. Februar 2007 traf sich der Vorstand zu seiner ersten Sitzung im PARKHOTEL-Rosarium****.
Am Samstag, den 21. April 2007, fand um 10:00 Uhr die erste Mitgliederversammlung im Parkhotel statt.
21 Mitglieder und ein Gast nahmen daran teil.

Auf der 2. Mitgliederversammlung am 29. Februar 2008 wurde als neue Schriftführerin Inken Eßer gewählt.
Frau Löchert wurde zur Ehrenbeisitzerin gewählt. Für Herrn Evers, der aus beruflichen Gründen als Beisitzer
ausschied, wurde Frau Ulrike Herbst (Mitarbeiterin bei Rosen Tantau) gewählt.

Auf der 3. Mitgliederversammlung 2009 wurde der gesamte Vorstand bestätigt.
Zu Kassenprüfern wurden Frau Schramm und Herr Bergmann gewählt und am 31. 12. 2009 hatte der Förderverein bereits 110 Mitglieder, davon 11 Firmen.

Auf der 4. Mitgliederversammlung am 19.02.2010 wurde Frau Karen Müller als neue Schriftführerin gewählt, die damit Frau Eßer ablöste.


Auf der 5. Mitgliederversammlung am 18.02.2011 wurde der Vorstand neu bestätigt. Frau Wilma Möller löste Herrn Bergmann als Kassenprüferin ab.


Auf der 6. Mitgliederversammlung am 23.03.2012 wurde eine Satzungsänderung vorgenommen, die nun bis zu sieben Beisitzer vorsah.

Als neue Beisitzer wurden Frau Schramm und Herr Johann Freese gewählt.


Am 08.02.2013 wählten die Mitglieder Frau Schramm, die nach dem überraschenden Tod von Frau Peters am 15. Juli 2012 die Kasse kommissarisch geführt hatte, zur neue Kassenwartin. Die Prüfung der Kasse übernahmen ab dem Jahre 2013 Herr Wolke und Herr Schwalm. Als Beisitzer wurde Herr Wilkens gewählt.


Am 17.01.2015, auf der 8. Mitgliederversammlung, gab Frau Müller das Amt der Schriftführerin ab. Neu gewählt wurde für diese Position Frau Ursel Wilkens. Der übrige Vorstand wurde in seinen Funktionen bestätigt.

Vereinsarbeit im Rosarium

Wir haben immer wieder Einsätze auf der Hochzeitsinsel und im Duftgarten, wo wir Pflege betreiben und Blumenzwiebeln setzen.

Mitgestaltung des Rosenfestes

Wir sind auf jedem Uetersener Rosenfest präsent und beraten gerne zum Thema Rosenpflege und Rosenzucht. Auch das Rosarium selbst kann auf unsere Hilfe bauen.

Fachvorträge um die Rose und Begleitpflanzen

Wir informieren regelmäßig über neue Rosen-Trends und Züchtungen. Hierbei haben wir oft bei Rosenkennern bekannte Perönlichkeiten wie z.B. den Clematisexperten Klaus Körber zu Gast, die ihr Fachwissen mit uns teilen.

Planung und Durchführung von Projekten

Wir planen und führen Einzelprojekte durch wie z.B. die Säulensteine in den Eingangsbereichen des Rosariums.

Schauen Sie gerne dazu auch in unsere Projekte

Besuche von Rosenzuchtbetrieben, Parks & Gärten

Gemeinsam besuchen wir immer wieder unterschiedlichste Zuchtbetriebe, um weiteres Wissen unseren Mitgliedern zukommen zu lassen.

Auch Exkursionen in andere Parks und Gärten wie z.B. dem Rosengarten Meldorf sind immer wieder ein Erlebnis.

Werden Sie Mitglied

  • Sie sind fasziniert von der "Königin der Blumen", benötigen praktische Tipps und möchten hin und wieder in lockerer Runde fachsimpeln?
  • Ihnen ist es ein Anliegen, dass das Rosarium in seiner Einzigartigkeit erhalten bleibt und noch bekannter wird?
  • Sie haben Zeit und Energie zu verschenken, die Sie einer guten Sache widmen wollen?

Dann werden Sie Mitglied! Einfach unsere Beitrittserklärung herunterladen, ausfüllen und zu uns senden. Sie können die ausgefüllte Beitrittserklärung auch im Bürgerbüro des Uetersener Rathauses abgeben. Wir freuen uns auf Sie!

Spenden

Jede Spende hilft

Für die klei­ne Spen­de zwischen­durch eig­net sich besonders gut der Spen­den­stein im Ro­sa­rium selbst.

Sie können auch gerne un­ser Spen­denkonto nut­zen:

Rosenfreunde Uetersen
Kto: 137 412 317 0
BLZ: 200 505 50
Hamburger Sparkasse
 
Wir stellen auch gerne Spen­den­beschein­igungen aus. Hierzu ein­fach Ihre Adresse beim Ver­wen­dungs­zweck mit angeben.

Downloads